Nov
3
Di
2020
CGM Praxistimer Teil 4 @ Online-Akademie
Nov 3 um 11:30 – 12:00

Kurzbeschreibung
Erhalten Sie Tipps und Tricks rund um den CGM Praxistimer. Optimieren Sie Ihre Abläufe mit der Aufgabenplanung und den statistischen Auswertungen. Alle Termine im Blick, auch unterwegs, der Kalender in der „Hosentasche“ mit CGM Praxistimer WEB.

Langbeschreibung
Erfassen Sie ihre täglichen Arbeiten, erstellen Sie periodische Aufgaben. Erhalten Sie Tipps und Tricks zum täglichen Arbeiten mit dem CGM Praxistimer. Erkennen Sie frühzeitig Fehlentwicklungen oder bestimmte Trends mit der CGM Praxistimer Statistik.
Profitieren Sie von der Onlineterminvergabe, mit wenigen Klicks Termine online bereitstellen (Voraussetzung ist CGM Life eServices). Haben Sie immer ihren Kalender unterwegs griffbereit mit CGM Praxistimer WEB.

Ziel
Rechteverwaltung, Tipps und Tricks für das tägliche Arbeiten, statistische Auswertungen, Vorstellung der OnlineTermine und CGM Praxistimer WEB.

Patienten- und Tageslisten in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 3 um 13:30 – 14:30

Kurzbeschreibung
Mithilfe der Patientenlisten können Sie Listen Ihrer Patienten nach (fast) beliebigen Selektionskriterien erstellen lassen. Die Tagesliste dient der Nachbearbeitung von Patienten und kann mit den Patientenlisten verknüpft werden.

Langbeschreibung
Um die verschiedenen Funktionen und Einstellungen von Patienten- und Tageslisten bedienen zu können, werden diese gezeigt und geschult. Verknüpfungen von diversen Bedingungen aus den Patientenstammdaten und/oder den medizinischen Daten, die Option Sofortprüfung, sowie das Erfassen von Patientenlisten mit und ohne Assistenten. Um die verschiedenen Selektionskriterien der Patientenlisten besser verstehen und umsetzen zu können, sowie diese individuell für die Praxis nutzen zu können, werden Ihnen die Möglichkeiten dieser Funktionen anhand von hilfreichen Beispielen in CGM MEDISTAR gezeigt.

Ziel
Selbstständiges Erfassen und Bearbeiten der Patientenlisten. Schöpfen Sie die Möglichkeiten praxisindividuell aus!

Patienten- und Tageslisten in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 3 um 14:30 – 15:30

Kurzbeschreibung
Mithilfe der Patientenlisten können Sie Listen Ihrer Patienten nach (fast) beliebigen Selektionskriterien erstellen lassen. Die Tagesliste dient der Nachbearbeitung von Patienten und kann mit den Patientenlisten verknüpft werden.

Langbeschreibung
Um die verschiedenen Funktionen und Einstellungen von Patienten- und Tageslisten bedienen zu können, werden diese gezeigt und geschult. Verknüpfungen von diversen Bedingungen aus den Patientenstammdaten und/oder den medizinischen Daten, die Option Sofortprüfung, sowie das Erfassen von Patientenlisten mit und ohne Assistenten. Um die verschiedenen Selektionskriterien der Patientenlisten besser verstehen und umsetzen zu können, sowie diese individuell für die Praxis nutzen zu können, werden Ihnen die Möglichkeiten dieser Funktionen anhand von hilfreichen Beispielen in CGM MEDISTAR gezeigt.

Ziel
Selbstständiges Erfassen und Bearbeiten der Patientenlisten. Schöpfen Sie die Möglichkeiten praxisindividuell aus!

Patienten- und Tageslisten in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 3 um 14:30 – 15:30

Kurzbeschreibung
Mithilfe der Patientenlisten können Sie Listen Ihrer Patienten nach (fast) beliebigen Selektionskriterien erstellen lassen. Die Tagesliste dient der Nachbearbeitung von Patienten und kann mit den Patientenlisten verknüpft werden.

Langbeschreibung
Um die verschiedenen Funktionen und Einstellungen von Patienten- und Tageslisten bedienen zu können, werden diese gezeigt und geschult. Verknüpfungen von diversen Bedingungen aus den Patientenstammdaten und/oder den medizinischen Daten, die Option Sofortprüfung, sowie das Erfassen von Patientenlisten mit und ohne Assistenten. Um die verschiedenen Selektionskriterien der Patientenlisten besser verstehen und umsetzen zu können, sowie diese individuell für die Praxis nutzen zu können, werden Ihnen die Möglichkeiten dieser Funktionen anhand von hilfreichen Beispielen in CGM MEDISTAR gezeigt.

Ziel
Selbstständiges Erfassen und Bearbeiten der Patientenlisten. Schöpfen Sie die Möglichkeiten praxisindividuell aus!

Nov
4
Mi
2020
Ersteinweisung in CGM MEDISTAR – Block B @ Online-Akademie
Nov 4 um 10:30 – 11:30

Kurzbeschreibung
Die Karteikarte des Patienten – Gute Dokumentation schützt vor Regressen.

Langbeschreibung
Das richtige Erfassen von Patientendaten ist für jede Praxis von hoher Bedeutung. Bestandteile dieser Schulung sind der Aufbau der medizinischen Daten, die verschiedenen Zeilentypen, das Kontextmenü sowie die Anamnese- und Befunderfassung in der elektronischen Karteikarte.
Weiterhin erlernen Sie den Aufruf von wichtigen CGM MEDISTAR Funktionen aus der Karteikarte, wie z.B. die Laborwerte des Patienten oder Ihre Formularauswahl.

Ziel
Selbstständiges und zielgerechtes Erfassen in den medizinischen Daten.

Ersteinweisung in CGM MEDISTAR – Block B @ Online-Akademie
Nov 4 um 11:30 – 12:30

Kurzbeschreibung
Die Karteikarte des Patienten – Gute Dokumentation schützt vor Regressen.

Langbeschreibung
Das richtige Erfassen von Patientendaten ist für jede Praxis von hoher Bedeutung. Bestandteile dieser Schulung sind der Aufbau der medizinischen Daten, die verschiedenen Zeilentypen, das Kontextmenü sowie die Anamnese- und Befunderfassung in der elektronischen Karteikarte.
Weiterhin erlernen Sie den Aufruf von wichtigen CGM MEDISTAR Funktionen aus der Karteikarte, wie z.B. die Laborwerte des Patienten oder Ihre Formularauswahl.

Ziel
Selbstständiges und zielgerechtes Erfassen in den medizinischen Daten.

Nov
5
Do
2020
Grafischer Befundeditor in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 5 um 10:30 – 10:45

Kurzbeschreibung
Der in CGM MEDISTAR integrierte Grafische Befundeditor unterstützt Sie bei der Befunddokumentation Ihrer Patienten, indem Sie Ihre Untersuchungsergebnisse in graphischer Form auf Bilder festhalten könnten.

Langbeschreibung
Es können beliebig viele, frei wählbare Bilder von Ihnen in dem Befundeditor hinterlegt werden. Das Bild des Befundes wird samt Ihrer Anmerkungen patientenbezogen direkt in den medizinischen Daten abgelegt und kann von dort aus jederzeit erneut aufgerufen werden. So erfassen Sie bei der Folgebehandlung auf nur einen Blick den Befund Ihres Patienten und haben zudem noch die Möglichkeit, Ihren Patienten den Befund anhand eines anschaulichen Bildes zu zeigen.
Im Befundeditor stehen Ihnen verschiedene Dokumentationswerkzeuge zur Auswahl: FREIHAND, LINIE, RECHTECK, ELLIPSE, KREUZ, PFEIL und TEXT. Überzeugen Sie sich selbst!

Ziel
Eine schnelle und effiziente Variante der Dokumentation von Befunden.

Grafischer Befundeditor in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 5 um 11:30 – 11:45

Kurzbeschreibung
Der in CGM MEDISTAR integrierte Grafische Befundeditor unterstützt Sie bei der Befunddokumentation Ihrer Patienten, indem Sie Ihre Untersuchungsergebnisse in graphischer Form auf Bilder festhalten könnten.

Langbeschreibung
Es können beliebig viele, frei wählbare Bilder von Ihnen in dem Befundeditor hinterlegt werden. Das Bild des Befundes wird samt Ihrer Anmerkungen patientenbezogen direkt in den medizinischen Daten abgelegt und kann von dort aus jederzeit erneut aufgerufen werden. So erfassen Sie bei der Folgebehandlung auf nur einen Blick den Befund Ihres Patienten und haben zudem noch die Möglichkeit, Ihren Patienten den Befund anhand eines anschaulichen Bildes zu zeigen.
Im Befundeditor stehen Ihnen verschiedene Dokumentationswerkzeuge zur Auswahl: FREIHAND, LINIE, RECHTECK, ELLIPSE, KREUZ, PFEIL und TEXT. Überzeugen Sie sich selbst!

Ziel
Eine schnelle und effiziente Variante der Dokumentation von Befunden.

eArztbrief @ Online-Akademie
Nov 5 um 12:00 – 12:45

Kurzbeschreibung
nach Berechnungen der KVNO empfangen Hausärzte durchschnittlich etwa 670 Arztbriefe pro Quartal. Die Bearbeitung eines Arztbriefs dauert nach CGM-Berechnungen im Schnitt ca. 2 Minuten – das summiert sich auf 3 ganze Arbeitstage im Quartal! Hier liegen Einsparpotenziale für Ihre Praxis. Die Lösung: der CGM eARZTBRIEF.

Langbeschreibung
Die Förderung eines optimierten, digitalen und sektorenübergreifenden Informationsaustausches ist zentraler Bestandteil des geplanten E-Health-Gesetzes. Die CGM stellt Ärzten bereits heute ein umfangreiches Angebot an E-Health-Anwendungen zur Auswahl, darunter den CGM eARZTBRIEF, der CGM Ärzten einen schnellen, sicheren und strukturierten Informationsaustausch ermöglicht. Dabei funktionieren Erstellung, Versand und Übernahme der Daten ohne Medienbrüche und ohne Zeitverzögerung. Über die Vorraussetzungen für das Erstellen eines eArztbriefes in Ihrer Praxis, die eingentliche Erstellung sowie den Import erhaltener eArztbriefe geht es in dieser Schulung.
Sie werden sehen diese Zeitersparnis wird auch bald bei Ihnen Einzug halten!

Ziel
Ersparen Sie sich Zeit und Kosten beim Erstellen und Versenden von Arztbriefen.

Nov
10
Di
2020
WKB Impfmodul Teil 2 – Impfverwaltung leichtgemacht! @ Online-Akademie
Nov 10 um 11:00 – 12:00

Kurzbeschreibung
Im Teil II des WKB Impfmodul Schulung befassen wir uns im Wesentlichen mit der Verwaltung der Impfstoffe, den praxisindividuellen Einstellungen, der Statistik und der der Recall Funktion.

Langbeschreibung
WKB Impfmodul eine eigene Verwaltungsseite für den elektronischen Lagerbestand.
Da es in den KVen Deutschlands unterschiedliche Regelungen für die Verordnung von Impfstoffen gibt, schlägt WKB Impfmodul das Verfahren vor, welches in Ihrer KV vorgegeben ist.
In der Übersicht bekommen Sie die wichtigsten Punkte für die täglichen Verwaltungsarbeiten des elektronischen Lagers zusammengefasst, wie der Impfstoffeingang und eine Zusammenfassung der abgelaufenen Impfstoffe.
Auch die Dokumentation von mehreren Kühlschränken ist im Rahmen des Qualitätsmanagements möglich.
Außerdem können Sie eine umfangreiche Auswahl an Listen und Optionen nutzen, die Ihnen beim Rezeptieren von Impfstoffen behilflich sind, da Sie direkt aus Impf-doc heraus auf das Rezeptformular zugreifen können um einen Impfstoff zu rezeptieren.
Auch das Ein- und Ausbuchen von Impfstoffen, sowie eine übersichtliche Auswertung und Ansicht über Ihren Lagerbestand ist möglich.
Ebenso können Sie praxisindividuelle Einstellungen vornehmen und die Statistikfunktionen erlaubt Ihnen eine Auswertung des Impfverhaltens in der Praxis.
Über das programmeigene Recall-System, welches die Recallpatienten automatisch ermittelt und in einer Liste vorschlägt, können Sie durch verschiedene Kriterien und Voreinstellungen Listen erstellen.

Ziel
Sie können Ihren Lagerbestand komfortabel mit Impf-doc verwalten und wissen, wie Sie praxisindividuelle Einstellungen im Programm vorzunehmen haben. Des Weiteren sind Sie in der Lage das Recall-System zu nutzen und statistische Auswertungen zu erstellen.

Rezeptausstellung in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 10 um 14:00 – 15:00

Kurzbeschreibung
Ausfüllen des grafischen Rezeptes und verbesserte Übersichtlichkeit

Langbeschreibung
Die Rezepterstellung bindet eine Menge Zeit. In diesem Seminar wird Ihnen die Bedienung und Eingabephilosophie im grafischen Rezept näher gebracht. Die Benutzerfreundlichkeit und Minimierung des Eingabeaufwandes steht im Mittelpunkt.

Ziel
In der Praxis sollen Ihre Rezepte exakt und schnell ausgestellt werden.

Rezeptausstellung in CGM MEDISTAR @ Online-Akademie
Nov 10 um 15:00 – 16:00

Kurzbeschreibung
Ausfüllen des grafischen Rezeptes und verbesserte Übersichtlichkeit

Langbeschreibung
Die Rezepterstellung bindet eine Menge Zeit. In diesem Seminar wird Ihnen die Bedienung und Eingabephilosophie im grafischen Rezept näher gebracht. Die Benutzerfreundlichkeit und Minimierung des Eingabeaufwandes steht im Mittelpunkt.

Ziel
In der Praxis sollen Ihre Rezepte exakt und schnell ausgestellt werden.